Online-Broker Vergleich 2024

0
13
Online-Broker

Der Grundstein für den erfolgreichen Börsenhandel liegt für viele Privatanleger in der Entscheidung, welchen Online-Broker sie benutzen möchten. Die Börsen-Apps, die von diesen Brokern zur Verfügung gestellt werden, haben den Wertpapierhandel grundlegend verändert. Viele dieser Apps sind sowohl für fortgeschrittene Anleger als auch für Einsteiger geeignet. Wichtig sind unter anderem Kriterien wie die Marktvielfalt, die Kosten und die Usability. Sieben Anbieter, die in Deutschland besonders beliebt sind, sehen Sie hier im Vergleich: Plus500, eToro, Scalable Capital, Trade Republic, Finanzen.net Zero und Flatex.

Was ist ein Online-Broker?

Ein Online-Broker ist ein Finanzdienstleister, der seinen Kunden den Handel mit Wertpapieren (wie Aktien, Anleihen, ETFs, Optionen und anderen Finanzinstrumenten) über das Internet ermöglicht. Im Gegensatz zu traditionellen Brokern, die persönliche Beratung und Dienstleistungen vor Ort anbieten, operieren Online-Broker hauptsächlich über digitale Plattformen und bieten ihren Kunden Tools und Ressourcen, um selbstständig Handelsentscheidungen zu treffen und Transaktionen durchzuführen.

Online-Broker haben oft niedrigere Gebühren und Provisionen im Vergleich zu traditionellen Brokern, da sie weniger Overhead-Kosten haben. Kunden können jederzeit und von überall aus auf ihre Konten zugreifen und Transaktionen durchführen, solange sie eine Internetverbindung haben. Der Handel erfolgt in Echtzeit, was bedeutet, dass Transaktionen schnell ausgeführt werden können.

Viele Online-Broker bieten ihren Kunden umfangreiche Ressourcen, wie Marktanalysen, Forschung, Nachrichten, Charting-Tools und andere Analysewerkzeuge, um fundierte Handelsentscheidungen zu treffen. Kunden haben die volle Kontrolle über ihre Handelsentscheidungen und können ihre Anlagestrategien selbständig umsetzen.

Die Auswahl eines Online-Brokers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie den angebotenen Gebühren, den verfügbaren Handelsinstrumenten, der Benutzerfreundlichkeit der Plattform und den zusätzlichen Dienstleistungen, die angeboten werden.

Plus500

Plus500 ist ein etablierter Online-Broker, der seit 2008 im Geschäft ist und sich auf den Handel mit Contracts for Difference (CFDs) spezialisiert hat. Mit über 500.000 aktiven Tradern weltweit gehört Plus500 zu den größten Anbietern in diesem Bereich. Das Unternehmen ist an der Londoner Börse notiert und bietet seinen Kunden Zugang zu einer Vielzahl von Finanzmärkten, darunter:

  • Aktien: CFDs auf Aktien von Unternehmen aus aller Welt
  • Rohstoffe: CFDs auf Rohstoffe wie Öl, Gas, Gold und Silber
  • Devisen: CFDs auf Währungspaare
  • Indizes: CFDs auf Indizes wie den DAX, FTSE 100 und S&P 500
  • Kryptowährungen: CFDs auf Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin

Plus500 zeichnet sich durch seine benutzerfreundliche Handelsplattform aus, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader geeignet ist. Die Plattform ist auf verschiedenen Geräten verfügbar, darunter Desktop, Tablet und Smartphone. Plus500 bietet seinen Kunden außerdem eine Reihe von kostenlosen Schulungsmaterialien und Handelswerkzeugen an, die ihnen helfen können, ihre Trading-Fähigkeiten zu verbessern.

—> Link zum Anbieter

eToro

eToro ist ein Online-Broker, der 2007 in Israel gegründet wurde und sich schnell zu einem der beliebtesten Anbieter für den Handel mit Aktien, Kryptowährungen und anderen Finanzinstrumenten entwickelt hat.

Zu den Besonderheiten von eToro zählen:

  • Social Trading: eToro ermöglicht es Tradern, die Handelsstrategien erfolgreicher Anleger zu kopieren und so selbst von deren Know-how zu profitieren.
  • CopyTrading: Mit CopyTrading können Sie die Portfolios anderer Trader kopieren und deren Trades automatisch auf Ihrem eigenen Konto nachbilden lassen.
  • Demotrade-Konto: eToro bietet ein kostenloses Demotrade-Konto an, mit dem Sie die Plattform und den Handel mit virtuellem Geld ohne Risiko ausprobieren können.
  • Kryptowährungshandel: eToro bietet seinen Kunden den Handel mit einer breiten Palette von Kryptowährungen an, darunter Bitcoin, Ethereum und Litecoin.
  • Benutzerfreundliche Plattform: Die eToro-Plattform ist intuitiv und einfach zu bedienen, so dass sie auch für Anfänger gut geeignet ist.
  • Mobile App: eToro bietet eine mobile App, mit der Sie von unterwegs aus handeln können.

Mit über 20 Millionen Nutzern weltweit überzeugt eToro vor allem durch seine innovativen Funktionen und seine einfach zu bedienende Plattform.

—> Link zum Anbieter

Scalable Capital

Scalable Capital ist ein relativ junger Online-Broker, der im Jahr 2016 gegründet wurde und seinen Sitz in München hat. Das Unternehmen hat sich auf den Handel mit Exchange Traded Funds (ETFs) spezialisiert und bietet seinen Kunden außerdem einen Robo-Advisor an, der die Geldanlage automatisiert.

Zu den Vorteilen von Scalable Capital zählen:

  • Kostenloses Aktien- und ETF-Depot: Scalable Capital bietet ein kostenloses Depot für den Handel mit Aktien und ETFs.
  • Günstige Preise: Die Ordergebühren sind im Vergleich zu anderen Online-Brokern sehr günstig.
  • Große Auswahl an ETFs: Scalable Capital bietet seinen Kunden Zugang zu einer breiten Palette von ETFs, darunter viele sparplanfähige ETFs.
  • Robo-Advisor: Der Robo-Advisor erstellt auf Basis individueller Risikoprofile und Anlageziele ein automatisiertes Portfolio aus ETFs.
  • Benutzerfreundliche Plattform: Die Scalable Capital-Plattform ist intuitiv und einfach zu bedienen.
  • Mobile App: Scalable Capital bietet eine mobile App, mit der Sie von unterwegs aus handeln können.

Insgesamt ist Scalable Capital ein interessanter Online-Broker für Anleger, die sich für den Handel mit ETFs interessieren oder die ihre Geldanlage automatisieren möchten.

—> Link zum Anbieter

Trade Republic

Trade Republic ist ein deutscher Online-Broker, der im Jahr 2019 gegründet wurde und seinen Sitz in Berlin hat. Das Unternehmen hat sich auf den Handel mit Aktien und ETFs spezialisiert und bietet seinen Kunden ein kostenloses Aktien- und ETF-Depot an.

Zu den Vorteilen von Trade Republic zählen:

  • Kostenloses Aktien- und ETF-Depot: Trade Republic bietet ein kostenloses Depot für den Handel mit Aktien und ETFs.
  • Günstige Ordergebühren: Die Ordergebühren sind im Vergleich zu anderen Online-Brokern sehr günstig.
  • Große Auswahl an Aktien und ETFs: Trade Republic bietet seinen Kunden Zugang zu einer breiten Palette von Aktien und ETFs, darunter viele sparplanfähige ETFs.
  • Fractional Shares: Trade Republic ermöglicht den Handel mit Bruchstücken von Aktien, so dass auch Anleger mit kleinem Budget in Aktien investieren können.
  • Sparpläne: Trade Republic bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Sparpläne auf Aktien und ETFs einzurichten.
  • Benutzerfreundliche Plattform: Die Trade Republic-Plattform ist intuitiv und einfach zu bedienen.
  • Mobile App: Trade Republic bietet eine mobile App, mit der Sie von unterwegs aus handeln können.

Insgesamt ist Trade Republic ein interessanter Online-Broker für Anleger, die sich für den Handel mit Aktien und ETFs interessieren und ein kostenloses Depot suchen.

—> Link zum Anbieter

Finanzen.net Zero

Finanzen.net Zero ist ein Online-Broker der finanzen.net GmbH, einem Tochterunternehmen der Axel Springer SE, mit Sitz in Karlsruhe. Gegründet im Jahr 2020, hat sich Finanzen.net Zero auf den Handel mit Aktien, ETFs, Fonds, Derivaten und Kryptowährungen spezialisiert und zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Kostenloses Trading: Finanzen.net Zero bietet den Handel ohne Ordergebühren an. Lediglich Spreads und bei Kleinstorders ein Mindermengenzuschlag fallen an.
  • Breite Produktpalette: Über die Handelsplattform von Finanzen.net Zero können Kunden auf mehr als 4.000 Aktien aus 52 Ländern, über 600 ETFs & ETCs, über 2.100 Fonds und ca. 180.000 Produkte wie Optionsscheine und Zertifikate sowie Kryptowährungen zugreifen.
  • Sparpläne: Finanzen.net Zero ermöglicht die Einrichtung von kostenfreien Sparplänen bereits ab einer Rate von 1€ auf Aktien, ETFs und Fonds.
  • Benutzerfreundliche Plattform: Die Webplattform und die mobile App von Finanzen.net Zero gelten als intuitiv und einfach zu bedienen.

Weitere Vorteile:

  • Keine Depotgebühren, Fremdkosten oder Handelsplatzentgelte
  • Umfassende Marktanalysen und Research-Tools
  • Integration von Finanznachrichten aus dem Portal finanzen.net
  • Kundensupport per Telefon und E-Mail

Insgesamt ist Finanzen.net Zero aufgrund seiner günstigen Konditionen, der breiten Produktpalette und der benutzerfreundlichen Plattform eine interessante Option für Investoren, die auf kostenlosen Handel mit einem großen Angebot an Finanzinstrumenten Wert legen.

—> Link zum Anbieter

Flatex

flatex ist ein deutscher Online-Broker mit Sitz in Erlangen, der seit 2006 im Geschäft ist und sich zu einem der größten Anbieter in Europa entwickelt hat. flatex zeichnet sich durch seine günstigen Konditionen und seine breite Produktpalette aus.

Zu den Vorteilen von flatex zählen:

  • Kostenloses Aktien- und ETF-Depot: flatex bietet ein kostenloses Depot für den Handel mit Aktien und ETFs.
  • Günstige Ordergebühren: Die Ordergebühren bei flatex sind im Vergleich zu anderen Online-Brokern sehr günstig.
  • Große Auswahl an Aktien und ETFs: flatex bietet seinen Kunden Zugang zu einer breiten Palette von Aktien und ETFs, darunter viele sparplanfähige ETFs.
  • Fonds und Anleihen: Neben Aktien und ETFs können Kunden bei flatex auch Fonds und Anleihen handeln.
  • CFD- und Forex-Trading: flatex bietet seinen Kunden den Handel mit CFDs und Forex an.
  • Sparpläne: flatex bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Sparpläne auf Aktien, ETFs, Fonds und Anleihen einzurichten.
  • Benutzerfreundliche Plattform: Die flatex-Plattform ist intuitiv und einfach zu bedienen.
  • Mobile App: flatex bietet eine mobile App, mit der Sie von unterwegs aus handeln können.

Insgesamt ist flatex ein interessanter Online-Broker für Anleger, die sich für den Handel mit verschiedenen Finanzinstrumenten interessieren und ein günstiges Depot suchen.

—> Link zum Anbieter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein